1. Mannschaft: Servus, Jürgen!

Jürgen Schmid coacht

Der ASV 1860 Neumarkt hat einen Ersatz für den zum Saisonende scheidenden Cheftrainer Benedikt Thier gefunden. Zur kommenden Spielzeit wird Jürgen Schmid das Traineramt der Oberpfälzer bekleiden.

Damit treibt der ASV 1860 Neumarkt seine Planungen für die kommende Spielzeit, trotz der widrigen Umstände weiter konsequent nach vorne. Nachdem unter der Woche bereits Micheal Delikahya als neuer Team-Koordinator vorgestellt wurde.

“Mit Jürgen Schmid konnten wir unseren absoluten Wunschkandidaten für die Nachfolge von Benedikt Thier zu uns nach Neumarkt holen. Wir sind sehr froh, dass er die erfolgreiche arbeitet von Benedikt Thier weiterführen wird, unabhängig davon in welcher Liga wir nächstes Jahr antreten.”

Der ehemalige Spieler des FC Bayern München, SSV Jahn Regensburg und des SV Sandhausen begann seine Trainerkarriere in seinem Heimatort Breitenbrunn, ehe er sich für ein Engagament beim TSV Freystadt entschied und dort sein Team in die Bezirksliga führte. Zuletzt coachte Schmid den TSV Greding in der Berzirksliga auf Rang 7.

Ehe Benedikt Thier jedoch den Staffelstab an seinen Nachfolger übergibt, stehen für dne ASV 1860 Neumarkt noch 5 wichtige Spiele in der Landesliga auf dem Plan, die schlussendlich darüber entscheiden, ob der ASV die direkte Rückkehr in die Bayernliga schafft.

Wir wünschen Jürgen schon vorab ein allseits glückliches Händchen und freuen uns schon heute ihn bald am Sporzentrum Deininger Weg begrüßen zu dürfen.